ALLKAMPF-JUTSU© - BEINANGRIFFE Abwehr & Fußtritte


ALLKAMPF-JUTSU© - BEINANGRIFFE Abwehr & Fußtritte

SCHUTZMAßNAHMEN

Wir lernen Trittangriffe des Gegners rechtzeitig zu erkennen und durch gekonntes Ausweichen in den Gegenangriff zu gehen.

STRATEGIE

Schutzhaltung einnehmen oder ausweichen, zur Seite nach hinten oder nach vorn, mit Sicherheitsblock. Den Angriff parieren und mit Hand-, Arm- und Beintechniken möglichst schnell in Kombination abwehren.

BEINTECHNIKEN

Der Kniestoß, Vorwärtstritt, Seitwärtstritt, Rückwärtstritt und Halbkreistritt, sind die fundamentalsten Tritte und können in alle Himmelsrichtungen, hoch/tief und gesprungen angewendet werden. Wer auch Wettkämpfe bestreitet sollte allerdings auch Innen- und Außenristtritte, Haken- und Achstritte lernen.

TRAINING

Wir trainieren die Beintechniken in der Laufschule ohne Kontakt, am Partner im Halbkontakt, aber gegen Sandsack, Wandpolster und Pratzen im Vollkontakt.

KAMPFDUELL

Die Kämpfe werden im Leichtkontakt-Modus durchgeführt. Das heißt, wer in einer bestimmten Zeit mehr Treffer am Körper- oder Kopfschutz des Gegners erreicht, gewinnt den Kampf.

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT